Wie finde ich überhaupt einen Rheumatologen

Wenn der Hausarzt nicht weiterhelfen kann oder aber auch, wenn man der Empfehlung des Hausarztes aus den verschiedensten Gründen nicht folgen kann oder will: Es gibt traditionelle Möglichkeiten, um an die Adressen von Rheumatologen zu kommen.

Bewährt haben sich:

     

  • Ärzteverzeichnisse im normalen Telefonbuch
  • Ärzteverzeichnisse im Branchentelefonbuch ("Gelbe Seiten")
  • Telefonberatung von Selbsthilfegruppen, z.B. Rheuma-Liga, Vereinigung M. Bechterew, Fibromyalgie-Selbsthilfegruppen etc. (deren Telefonnummern man in der Regel ebenfalls im Telefonbuch findet)

Wenn man dort nicht weiterkommt oder die Adressen gegen-checken möchte bzw. auch schauen möchte, ob zusätzliche Alternativen vorhanden sind: online-Arztsuche, vorzugsweise bei den Arztverzeichnissen der Kassenärztlichen Vereinigungen oder in der Versorgungslandkarte der Rheuma-Liga. Für alle Verzeichnisse gilt, dass auch hier nicht eine Garantie auf Vollständigkeit besteht, und u.U. sogar besonders qualifizierte Rheumatologen in den Verzeichnissen nicht aufgeführt sind, da sie z.B. als Klinikchefs oder Oberärzte keine ambulante Kassenzulassung haben oder weil sie rein privatärztlich tätig sind und damit in der Regel in den Verzeichnissen der Kassenärztlichen Vereinigungen nicht aufgeführt sind.

Copyright © 1997-2015 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.