ESSG-Kriterien der Spondarthriden

(Dougados et al. 1991)

Wirbelsäulenschmerz vom entzündlichen Typ

oder

Arthritis
(asymmetrisch oder vorwiegend in den unteren Extremitäten)

und

eines oder mehr der folgenden Kriterien:

     

  • beidseits wechselnder Gesäßschmerz
  • Sacroileitis
  • Enthesiopathie
  • positive Familienanamnese für ankylosierende Spondylitis, Psoriasis, reaktive Arthritis, M. Crohn oder Colitis ulcerosa
  • Befund oder Anamnese einer Psoriasis
  • chronische entzündliche Darmerkrankung (M. Crohn oder Colitis ulcerosa)
  • Urethritis oder Cervicitis oder akute Diarrhoe auftretend innerhalb eines Monats vor dem Beginn der Arthritis
Copyright © 1997-2015 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.