So finden sie am schnellsten eine Notapotheke

In Deutschland leisten Apotheker mehr als eine halbe Million Nacht- und Notdienste pro Jahr. Ein Blick aufs Smartphone oder Tablet reicht, um die diensthabende Apotheke im Ort zu finden.

(Montag, 17.04.2017, Julia Nix)
Kategorie: Sonstiges

Foto: Julia Nix, rheuma-online

Wer außerhalb der Ladenöffnungszeiten von einem schlimmen Schnupfen oder Magenbeschwerden geplagt wird, der weiß zu schätzen, dass er auch mitten in der Nacht oder an Feiertagen bei einer Apotheke Nasenspray oder Tabletten gegen Sodbrennen kaufen kann.

Die App der ABDA (zu finden im Play- oder Appstore unter "Apothekenfinder") bietet nämlich eine ortsbezogene Suche der mehr als 20.000 deutschen Apotheken. Ohne Installation der App geben Nutzer die Seite apothekenfinder.mobi in ihren Browser ein. Die Informationen sind ebenfalls per Anruf abrufbar: vom Handy (alle Netze) lautet die Nummer 22833 (69 c/Min), vom Festnetz 0800 00 22833 (gratis) Der Service ist auch per SMS mit der 5-stelligen PLZ (alle Netze) erreichbar: 22833 (69 c/SMS).

Mit Pressematerial der ABDA

Copyright © 1997-2017 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.