Sie sind hier: rheuma-online » Archiv » Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Eine Frage von Ingrid:

Gibt es bei der Behandlung der chronischen Polyarthritis Medikamente auf Naturbasis?

 

Die Antwort gibt Priv. Doz. Dr. med. H.E. Langer, 1.06.2001:

Es gibt nur wenige Daten zu Medikamenten auf Naturbasis zur Schmerzlinderung bei chronischer Polyarthritis. In letzter Zeit wird vermehrt über Vitamin E als ergänzendes Präparat mit schmerzlindernder Wirkung berichtet. Wunder sind davon jedoch leider auch nicht zu erwarten. Dasselbe gilt für Weihrauch (H15). Weihrauch scheint eine entzündungshemmende und damit bei chronischer Polyarthritis auch schmerzlindernde Wirkung zu haben. Die Wirkung ist aber nicht bei allen Patienten in gleicher Weise zu erzielen. Bei keinem der Medikamente auf Naturbasis ist bislang ein Einfluß auf den eigentlichen Krankheitsverlauf der chronischen Polyarthritis belegt. Insbesondere gibt es keinen Hinweis darauf, daß sich mit solchen Medikamenten die drohende und fortschreitende Gelenkzerstörung bremsen oder günstigenfalls sogar verhindern läßt. Ein Medikament auf Naturbasis kann deshalb eine langwirksame antirheumatische Therapie derzeit noch nicht ersetzen.

 

Copyright © 1997-2022 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.