Sie sind hier: rheuma-online » Archiv » Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Eine Frage von Dr. med. W. H.:

Sind Nasenatmungsbehinderung und chron. Rhinitis als NW von Infliximab

bekannt?

Die Antwort gibt Priv. Doz. Dr. med. H.E. Langer, 18.04.2004:

Bei einigen Patienten kommt es unter der Therapie mit Infliximab zu einer Art allergischer Reaktionen, worunter auch die von Ihnen beschriebenen Symptome passen. Um einen Zusammenhang zur Infliximab-Therapie herstellen zu können, sollte der Zeitablauf passen. Wenn sich die Symptome im Verlauf der Infliximab-Therapie entwickelt haben und sich dann auch noch in Abhängigkeit von den Infusionen verstärken, ist eine Nebenwirkung anzunehmen. Andernfalls kann es natürlich eine Vielzahl von Ursachen geben, die diese Symptome auch erklären können.

 

Denkbar ist auch eine indirekte Ursache, d.h. ein chronischer bzw. chronifizierter Infekt im Bereich des oberen Luftwege und der Nebenhöhlen als Folge der erhöhten Infektionsneigung unter Infliximab.

Copyright © 1997-2022 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.