Sie sind hier: rheuma-online » Archiv » Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Eine Frage von Ernst S.:

Wegen einer Psoriasis-Arthritis soll ich jetzt auf Enbrel umgestellt werden. Derzeit bekomme ich noch Fumarsäure. Gibt es Erkenntnisse, die sich auf die Kombination der beiden Therapien

(Enbrel u. Fumarsäure) beziehen? Ich möchte nämlich die Fumarsäure-Therapie auf Grund der relativen "Erfolge" ungern abbrechen.

Die Antwort gibt Priv. Doz. Dr. med. H.E. Langer, 27.08.2004:

Meines Wissens ist die Kombinationstherapie von Fumarsäure mit Enbrel bislang noch nicht sytematisch untersucht worden. Deshalb dürfte es dazu zumindestens keine Daten und Erfahrungen aus entsprechenden klinischen Studien geben, was die Wirksamkeit, Verträglichkeit und Sicherheit einer solchen Kombinationstherapie betrifft. Aus meiner Sicht gibt es aber unter einem theoretischen Blickwinkel keine Gründe gegen die Kombination beider Therapien (Fumarsäure und Enbrel), wenigstens nicht im Hinblick auf eine wechselseitige Verstärkung von möglichen Nebenwirkungen.

Copyright © 1997-2022 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.