Sie sind hier: rheuma-online » Archiv » Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Eine Frage von Irene P.:

Unter der Therapie mit Infliximab ist es zu einem SLE-artigen Krankheitsbild gekommen. Ist eine solche Nebenwirkung auch bei einem Wechsel auf Enbrel zu befürchten?

Die Antwort gibt Priv. Doz. Dr. med. H.E. Langer, 7.07.2004:

Letztendlich kennt keiner den genauen Mechanismus, warum es (in sehr seltenen Fällen) unter einer Therapie mit TNF-Blockern zu Lupus-artigen Krankheitsbildern kommen kann. Da die einzelnen TNF-alpha-Blocker bei im Ergebnis gleichem Wirkmechanismus (TNF-alpha-Blockade) von ihrer Zusammensetzung her allerdings doch sehr unterschiedliche Substanzen sind (so ist Infliximab = Remicade ein monoklonaler Antikörper, Etanercept = Enbrel ein löslicher Rezeptor), ist ihr Nebenwirkungsprofil in einigen Punkten ähnlich, in anderen deutlich verschieden. So muß es nicht unbedingt und zwangsläufig zu einem SLE-artigen Krankheitsbild unter Enbrel kommen, wenn unter einer Therapie mit Infliximab eine solche Nebenwirkung aufgetreten ist. Allerdings wäre ich bei einem Wechsel auf Enbrel nach dieser Reaktion auf Remicade extrem vorsichtig und würde sicherlich diesen therapeutischen Schritt nur im äußersten Notfall vorschlagen.

Copyright © 1997-2022 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.