Sie sind hier: rheuma-online » Archiv » Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Eine Frage von Karsten:

Ich mache seit zwei Wochen eine Basistherapie mit Enbrel gegen meine Arthritis psoriatica. Die scheint auch schon bis auf die Iliosakragelenke gut anzuschlagen.

 

Meine Frage ist nun bei dem schönen Wetter, hat jemand Erfahrungen, inwieweit man bei Enbrel ein Sonnenbad geniessen kann oder es doch lieber meiden sollte?

 

Ich komme auf diese Frage, weil ich meine UVB-Therapie bei der Psoriasis nicht fortsetzen soll. Denn die Ärzte haben gesagt, sie hätten keine Erfahrung mit einer Kombination aus UVB-Therapie und Enbrel. Also lieber sein lassen.

 

Die Antwort gibt Priv. Doz. Dr. med. H.E. Langer, 1.06.2003:

Gesicherte Daten zu dieser Frage liegen mir nicht vor. Allerdings gibt es unter theoretischen Gesichtspunkten keine Gründe, warum man mit Enbrel nicht ein Sonnenbad machen sollte, wenn man sich dabei an die allgemeinen Grundregeln hält (nicht zu lange, nicht bei zu intensiver Sonne, z.B. in der Mittagszeit, Sonnenbrand vermeiden etc.).

Copyright © 1997-2022 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.