Sie sind hier: rheuma-online » Archiv » Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Eine Frage von Hans K.:

Gibt es Erkenntnisse, dass die Gabe von Infliximab zu Potenz- und Libidostörungen führt? Ich habe vor einigen Monaten mal auf Ihrer Info-Seite eine solche Bemerkung eines Betroffenen gelesen. Ich habe ca 2 -3 Monate nach Beginn der Behandlung - am Anfang noch in Kombination mit MTX – eine deutliche Veränderung diesbezüglich bemerkt.

Die Antwort gibt Priv. Doz. Dr. med. H.E. Langer, 20.04.2005:

Mir sind dazu keine Daten bekannt. Bei einer Literaturrecherche habe ich dazu ebenfalls nur Spärliches gefunden. Hilfreich ist vielleicht eine ähnliche Anfrage zu Infliximab auf einer italienischen Website: Frage: „Altera la libido?“ „Verändert es die Libido?“ Antwort: „No“. (http://www.amiciemiliaromagna.org/news/15-02-06.html)

Copyright © 1997-2022 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.