Sie sind hier: rheuma-online » Rheuma von A-Z » K » Krankengymnastik

Krankengymnastik

Krankengymnastik ist in der Rheumatologie eine sehr wichtige Säule der Therapie. Sie dient zum einen der Vorbeugung, z.B von Bewegungseinschränkungen, Gelenkversteifungen und Fehlstellungen, der Vermeidung von Ausweichbewegungen und ungünstigen Bewegungsmustern. Zum anderen versucht sie bei bereits eingetretenen Veränderungen dieser Art eine Korrektur mit dem Ziel einer Wiederherstellung der normalen Verhältnisse. Falls sich eine völlige Korrektur nicht mehr erreichen läßt, übt sie möglichst günstige Kompensationen ein.

Copyright © 1997-2019 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.