Sie sind hier: rheuma-online » Rheuma von A-Z » O » Operation

Operation

Eine Operation ist ein chirurgischer Eingriff. In der Regel wird der Patient lokal betäubt oder unter Vollnarkose gesetzt. Da der Patient hier im rechtlichem Sinne bewußt durch den Arzt verletzt wird, muß der Patient vorher eine Einwilligungsbescheinigung unterzeichen. Heutzutage bemüht man sich die Eingriffstelle so klein wie möglich zu halten und somit auch die entstehenden Narben.

Copyright © 1997-2021 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.