Sie sind hier: rheuma-online » Rheuma von A-Z » P » Pseudoappendizitis

Pseudoappendizitis

Von pseudo = sieht aus wie, ist es aber nicht, und Appendizitis = Blinddarmentzündung. Eine Pseudoappendizitis ist ein mögliches Symptom bei einer Infektion mit Yersinien und ist ein wichtiger Hinweis in der Krankheitsvorgeschichte bei unklaren Gelenkentzündungen (unklaren Arthritiden, Arthritis). Anders gesagt: Wenn bei einem Patienten mit einer unklaren Arthritis in der Vorgeschichte eine Pseudoappendizitis bekannt ist, sollte man an die Möglichkeit einer chronischen Yersinieninfektion und einer chronischen Yersinienarthritis denken und ganz gezielt nach Yersinien fahnden. Andersherum gehört bei der Abklärung einer unklaren Arthritis auch die Frage nach einer Erkrankung, die wie eine Blinddarmentzündung aussah, dann aber zum Schluss keine war, in der Erhebung der Krankheitsvorgeschichte („Anamnese“).

Copyright © 1997-2021 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.