Spondylarthrotische Veränderungen bei C2/3

Siehe auch Spondylarthrose. Betroffen sind die Cervicalgelenke (cervical = Halswirbelsäule) zwischen dem 2. und 3. Halswirbelkörper. Bei jüngeren Patienten, z.B. um das 40. Lebensjahr herum, sollte nach auslösenden Ursachen gefragt werden, z.B.: Früheres Nackenschleudertrauma (z.B. Autounfall)? Beruf mit Zwangshaltung des Kopfes? Ungünstige Kopfhaltung, u.U. auch bei beruflicher Tätigkeit? (Schreibkraft? Sekretärin? Bildschirmarbeitsplatz?).

Copyright © 1997-2021 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.