Therapie einer rheumatoiden Arthritis mit Humira: Verlaufsmonitoring

Zum Verlaufsmonitoring gehört neben dem Sicherheitsmonitoring auch die regelmäßige Dokumentation der Wirksamkeit, z.B. mit solchen Instrumenten wie dem DAS28 zur Messung der Krankheitsaktivität, dem FFbH oder dem HAQ zur Messung der funktionellen Kapazität und jährliche Röntgenuntersuchungen von den Händen und Füßen zur Beurteilung der Röntgenprogression.

 

 

Copyright © 1997-2022 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.