Muß Methotrexat immer am gleichen Tag gegeben bzw. eingenommen werden?

Ein sklavisches Einhalten immer desselben Wochentages für die Methotrexat-Einnahme ist nicht notwendig. Es kann immer wieder einmal Gründe geben, warum Methotrexat nicht an dem eigentlich dafür vorgesehenen Tag nicht genommen werden kann. In diesem Fall kann die Einnahme um einen Tag nach vorne oder nach hinten verschoben werden.

Mit dieser Technik kann im übrigen auch der "Methotrexat-Tag" auf jeden beliebigen anderen Wochentag geschoben werden, indem man von Woche zu Woche den Tag der Methotrexat-Einnahme bzw. Methotrexat-Gabe entweder um einen Tag vorverlegt oder um einen Tag nach hinten schiebt.

Copyright © 1997-2020 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.