Sie sind hier: rheuma-online » Rheuma von A-Z » P » Polyneuropathie

Polyneuropathie

Eine entzündlich und degenerative Erkrankung der peripheren (rückenmarksfernen) Nerven. Kann Teilerscheinung eines paraneoplatischen Syndroms sein. Die Patienten fühlen ihren eigenen Körper nicht mehr so gut. Ganz typisch ist diese Erscheinung beim Diabetis mellitus. Hier werden z.B. Fußverletzungen nicht bemerkt, z.B. ein Tritt in eine Reißzwecke, die sich dann unbehandlet fürchterlich entzünden und auch zum Absterben der betroffenen Partie führen können. Daher ist auch die Fußpflege bei Diabeits mellitus so wichtig.

Ein weniger harmloses Beispiel ist der Herzinfarkt, dessen Vorzeichen von solchen Patienten oft gar nicht bemerkt werden, da sie die Schmerzen gar nicht mehr fühlen.

Copyright © 1997-2021 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.