Sie sind hier: rheuma-online » Rheuma von A-Z » H » Hepatomegalie

Hepatomegalie

Von hepar = Leber und megalos = groß: Vergrößerung der Leber. Eine Hepatomegalie kann viele Ursachen haben, z.B. bei einer Fettleber im Rahmen von starkem Übergewicht oder hohem Alkoholkonsum, aber auch bei Stoffwechselerkrankungen (vor allem Speicherkrankheiten, z.B. der Hämochromatose. In der Rheumatologie und Immunologie ist eine Hepatomegalie eine typische Manifestation beim Still-Syndrom und beim Felty-Syndrom, seltener sieht man sie auch bei der chronischen Polyarthritis und bei Erkrankungen aus der Gruppe der Kollagenosen.

Copyright © 1997-2020 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.