Postenteritische Arthritis

(post lat. = nach, enter lat. Darm, -itis = Entzündung) Gelenkentzündung (Arthritis) in der Folge einer Durchfallserkrankung (Enteritis). Die postenteritischen Arthritiden gehören zu den infektreaktiven Arthritiden und müssen von den enteropathischen Arthritiden unterschieden werden. Häufigste Erreger von postenteritischen Arthritiden sind Yersinien, Salmonellen, bei Auslandreisenden Shigellen. Möglicherweise bei uns häufigere Ursache ist auch Campylobacter, die Diagnose ist aber schwieriger, so daß möglicherweise die Campylobacter-bedingten infektreaktiven Arthritiden öfters der Diagnose entgehen.

Copyright © 1997-2020 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.