Informationen zu Leflunomid (Arava)

Arava ist der Handelsname für ein langwirksames Antirheumatikum mit der Wirksubstanz Leflunomid. Leflunomid ist ein Wirkstoff, der in Deutschland entwickelt worden ist. Er hat entzündungshemmende Eigenschaften und bremst die Krankheitsaktivität bei chronischer Polyarthritis (rheumatoider Arthritis) und bei Psoriasis-Arthritis (Arthritis psoriatica). Die bisherigen Ergebnisse aus klinischen Studien zeigen eine Verlangsamung der sogenannten Röntgenprogression bei der chronischen Polyarthritis, d.h. ein Aufhalten der entzündlich bedingten Gelenkzerstörung. Bei Psoriasis-Arthritis werden unter Leflunomid-Behandlung die Krankheitszeichen an der Haut und an den Gelenken verbessert. Wahrscheinlich ist Leflunomid auch bei anderen entzündlich- rheumatischen und immunologischen Erkrankungen wirksam. Entsprechende Untersuchungen werden derzeit durchgeführt. Endgültige Ergebnisse dieser Studien liegen allerdings derzeit noch nicht vor.

Copyright © 1997-2018 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.