Was unterscheidet Tocilizumab von anderen Biololgika?

Tocilizumab (RoActemra®) ist der erste und bisher einzige humanisierte monoklonale IgG1-Antikörper gegen den Interleukin-6 (IL-6)-Rezeptor zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis (RA) und der systemischen juvenilen idiopathischen Arthritis (sJIA).

Es richtet sich gegen das Interleukin-6 (IL-6), eine körpereigene Substanz aus der Gruppe der Zytokine, speziell der Interleukine, welches eine wichtige Rolle bei der Entstehung von rheumatischen Entzündungen und bei der rheumatischen Gelenkschädigung spielt. Weitere Informatinen zu IL-6 finden Sie in unserem Rheuma-Lexikon Rheuma von A-Z unter dem Stichwort Interleukin-6.


Abb. 1) IL-6 ist ein zentraler Promotor der chronischen Entzündung und der Autoimmunität bei der rheumatoiden Arthritis. Bildnachweis: Vortrag <link http://www.kerckhoff-klinik.de/abteilungen/rheumatologie/leistungen/ _new>Prof. Dr. U. Müller-Ladner</link>, Einführungspressekonferenz RoACTEMRA 11.02.2009


Tocilizumab ist ein monoklonaler IgG1-Antikörper gegen den humanen IL-6-Rezeptor und stellt damit ein neues Wirkprinzip in der Behandlung der RA dar. Es wird mit Hilfe von modernster Biotechnologie in Ovarialzellen des chinesischen Hamsters produziert [1, 2, 3] und gehört zu der Klasse der Biologischen Medikamente. Um die Entwicklung einer Immunreaktion gegen einen vollständigen Mausantikörper zu vermeiden, wird Tocilizumab unter hohem technischen Aufwand so produziert, dass sich der Antikörper größtenteils (90–95 %) aus humaner DNA ableitet. Dieses Verfahren ist auch unter dem Begriff „Humanisierung“ bekannt. Humanisierte Antikörper haben im Allgemeinen ein geringeres antigenes Potential als Maus- oder chimäre Antikörper.

Im Unterschied zu Abatacept, Anakinra, Golimumab, Infliximab und Rituximab kann Tocilizumab auch als Monotherapie (ohne Methotrexat, MTX) verabreicht werden, wenn eine MTX-Unverträglichkeit vorliegt oder eine Fortsetzung der Therapie mit MTX als unangemessen erscheint [4].

Literatur

  1. Mihara M, et al. Humanised antibody to human interleukin-6 receptor inhibits the development of collagen arthritis in cynomolgus monkeys. Clin Immunol 2001; 98:319–326..

  2. Yoshizaki K, et al. Therapy of rheumatoid arthritis by blocking IL-6 signal transduction with a humanised anti-IL-6 receptor antibody. Springer Semin Immunopathol 1998; 20:247–259

  3. RoACTEMRA® (tocilizumab) Summary of Product Characteristics. Roche Registration Limited. December 2011.

  4. Fachinformation RoActemra®, Juli 2011

Copyright © 1997-2020 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.