rheuma-online Österreich

Rund 2 Millionen ÖsterreicherInnen leiden an einer rheumatischen Erkrankung, darunter zahlreiche Kinder. Nur etwa 200 MedizinerInnen verfügen über eine entsprechende Zusatzausbildung. Damit Sie leichter einen Spezialisten finden, wurde von rheuma-online.at eine Orientierungshilfe geschaffen: die Rheumalandkarte.

Sie bietet einen raschen Überblick über rheumatologisch versierte ÄrztInnen mit eigener Ordination und Rheuma-Ambulanzen an Spitälern in ganz Österreich. Ob und welche Kassen ein Arzt oder Ärztin hat, ist neben der Telefonnummer angegeben. Bedenken Sie aber, dass solche Daten sich jederzeit ändern können und fragen Sie bei der Terminvereinbarung nochmals nach.

rheuma-news

Samstag, 15.08.2015

Neues Gesetz: Mehr Unterstützung für Pflegebedürftige

In dieser Woche hat das Bundeskabinett den Entwurf des Zweiten Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) beschlossen, das am 1. Januar 2016 in Kraft treten soll. Ziel ist es, Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen künftig mehr Hilfe zu geben.

» mehr...
Dienstag, 11.08.2015

Erste Krankenkasse bezuschusst Fitnesstracker

Fitnessapps oder Armbänder sind bei vielen Sportlern beliebt. Diesen Trend macht sich als erste Krankenkasse die AOK Nordost nun zunutze, wie chip.de berichtet. Einmal pro Jahr gewährt die Kasse künftig einen Zuschuss von bis zu 50 Euro. Auch die Apple Watch fällt unter die bezuschussten Geräte.

» mehr...
Freitag, 31.07.2015

Gefährliches Vorbräunen: Solarien besser meiden

Ein gebräunter Teint verleiht seinem Träger ein frisches und gesundes Aussehen. Doch der Schein trügt, denn wer sich zu intensiv der ultravioletten Strahlung aussetzt, der riskiert, an Hautkrebs zu erkranken. Auch ein Besuch auf der Sonnenbank vor dem Urlaubsflug in die Sonne verstärkt den Eigenschutz der Haut nur minimal.

» mehr...
Samstag, 25.07.2015

Rückenschmerzen: Patienten bleiben im Krankenhaus oft unbehandelt

"Ich hab Rücken" – diesen Satz sagt vermutlich jeder einmal in seinem Leben, denn Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten Volksleiden. Doch das Leiden bleibt oft unbehandelt, auch wenn der Patient stationär in einem Krankenhaus aufgenommen wurde. Das geht es aus dem Krankenhaus Report 2015 der Barmer GEK hervor, den die Krankenkasse in dieser Woche veröffentlichte.

» mehr...
Freitag, 17.07.2015

Fitnessapps: Datenkraken der Krankenkassen?

Wer Sport treibt, der verlässt sich beim Training oft auf sein Handy und tippt Angaben zu Ernährungsgewohnheiten, sportlicher Betätigung oder Gesundheitsdaten wie beispielsweise seine Herzfrequenz in sein Smartphone. Vor diesem Verhalten warnt jedoch die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff.

» mehr...
Freitag, 10.07.2015

Mehr Krankschreibungen wegen psychischer Störungen

Immer mehr Arbeitnehmer werden krank geschrieben, weil sie an einer psychischen Erkrankung leiden. Das geht aus dem Gesundheitsatlas hervor, den der Dachverband der Betriebskrankenkassen (BKK) in dieser Woche veröffentlichte.

» mehr...
Freitag, 03.07.2015

Medikamente auf Reisen richtig transportieren

Wer auf Reisen Medikamente mit sich führt, der sollte auf einen ausreichenden Hitzeschutz beim Transport achten, rät die Deutsche Bundesvereinigung der Apothekerverbände (ABDA).

» mehr...
Copyright © 1997-2022 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.