rheuma-news Archiv

Treffer 1 bis 20 von 2499
Sonntag, 28.06.2015

Medikamente im Reisegepäck: Darauf sollten Sie achten

Wer auf Reisen dringend benötigte Medikamente mit sich führt, der bekommt möglicherweise Probleme mit dem Zoll. Urlauber sollten sich daher im Vorfeld genau über die zulässigen Höchstmengen informieren.

» mehr...
Freitag, 19.06.2015

OECD Gesundheitsbericht: Zahl der Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist rückläufig

Immer weniger Menschen in Deutschland sterben an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung (HKL). Das gab die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in dieser Woche in einem Gesundheitsbericht bekannt.

» mehr...
Freitag, 12.06.2015

Neues Gesetz gegen Ärztemangel auf dem Land

Der Ärztemangel auf dem Land beschäftigt die Politik schon länger. Mit einem neuen Gesetz, dem so genannten Versorgungsstärkungsgesetz, will die Regierung nun dagegen vorgehen und beriet sich in dieser Woche im Bundestag. Mit der Einrichtung von Terminservicestellen durch die Kassenärztlichen Vereinigungen sollen die Wartezeiten auf einen Facharzttermin verkürzt werden.

» mehr...
Montag, 08.06.2015

Mehr Patienten in Remission durch frühzeitige Therapieeskalation

TNF-alpha-Blocker haben neue Maßstäbe in der Behandlung chronisch-inflammatorischer Erkrankungen gesetzt. Aktuelle Behandlungskonzepte zielen im Sinne des Treat-to-Target-Grundsatzes auf das Erreichen der klinischen Remission. Die anfängliche Skepsis gegenüber der TNF-alpha-Therapie ist der langjährigen Erfahrung mit dem Ergebnis eines guten Wirksamkeits- und Sicherheitsprofils gewichen. Parallel wird daran geforscht, die Therapie weiter zu optimieren.

» mehr...
Freitag, 05.06.2015

Tipps gegen Hitze: So bleibt die Wohnung kühl

Temperaturen über 30 Grad Celsius: Was den Sonnenanbeter freut, wird für Fans von einer kühleren Witterung in diesen Tagen zur Qual. Mit ein paar Tricks lässt sich die Hitze aus der Wohnung halten.

» mehr...
Mittwoch, 03.06.2015

Drei von vier Deutschen mit chronischen Rückenschmerzen verharmlosen ihre Schmerzen gegenüber Familie und Freunden

75 % der Erwachsenen mit chronischen Rückenschmerzen spielen gegenüber Freunden und Angehörigen herunter, wie stark ihre Schmerzen sind – das ergibt eine aktuelle Umfrage der Initiative „Der Krankheit aufrecht begegnen“.

» mehr...
Montag, 01.06.2015

Neue Website begleitet und unterstützt Enbrel-Patienten

Pfizer hat eine neue Webseite zu seinem Patientenprogramm "TOGETHER - gemeinsam zum Erfolg" veröffentlicht, auf der die Inhalte nun auch online präsent sind und Arzt und Patient Einblicke und Informationen über die Inhalte des Programms bieten.

» mehr...
Freitag, 29.05.2015

Am 31. Mai ist Welt-Nichtrauchertag

Bereits 1987 wurde der Welt-Nichtrauchertag von der Weltgesundheitsorganisation WHO ausgerufen. Seitdem steht der 31. Mai jährlich unter einem anderen Motto. In Deutschland warnen die Deutsche Krebshilfe und das Aktionsbündnis Nichtrauchen e.V. (ABNR) in diesem Jahr vor dem Genuss von E-Shishas und E-Zigaretten.

» mehr...
Donnerstag, 28.05.2015

Forschungsprojekt zur Entwicklung einer Patientenschulung

Im Rahmen eines von der Deutschen Rheuma-Liga geförderten Forschungsprojekt soll erfasst werden, was Rheuma-Patienten in krankheitsbezogenen Gesprächen Schwierigkeiten bereitet. Mit den gewonnenen Erkenntnissen soll dann eine neue Patientenschulung für die Gesprächsführung für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen entwickelt werden.

» mehr...
Samstag, 23.05.2015

Statistik über Behandlungsfehler: 14.663 Verdachtsfälle im vergangen Jahr

In dieser Woche haben die Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) ihre Jahresstatistik der Behandlungsfehler-Begutachtung vorgestellt. Daraus geht hervor, dass sich MDK im vergangenen Jahr mit 14.663 Behandlungsfehlervorwürfen befassten. In jedem vierten Fall wurde der Verdacht der Patienten bestätigt.

» mehr...
Freitag, 15.05.2015

Neue Strategie soll Resistenzen gegen Antibiotika eingrenzen

Das Bundeskabinett hat in dieser Woche die Deutsche Antibiotika-Resistenz-Strategie (DART 2020) beschlossen. Vor allem in Krankenhäusern sind Infektionen mit resistenten Bakterien ein wachsendes Problem.

» mehr...
Freitag, 24.04.2015

2014: Arzneimittel für fast 40 Milliarden Euro verordnet

Im vergangenen Jahr bekamen gesetzlich versicherte Patienten von niedergelassenen Ärzten Arzneimittel im Wert von 39,8 Milliarden Euro verschrieben. Pro Versichertem bedeutet das einen Betrag von 570 Euro. Dies geht aus einer Statistik hervor, die der GKV-Spitzenverband in dieser Woche veröffentlichte.

» mehr...
Freitag, 17.04.2015

Pollenflug lässt Allergiker leiden

Für Allergiker hat das warme Wetter im Frühling seine Schattenseiten: Mit steigenden Temperaturen blühen vor allem die Birken vielerorts plötzlich richtig auf und lassen Pollenallergiker an einer laufenden Nase und juckenden Augen leiden. Medikamente können zwar die Symptome lindern, wirklich Abhilfe gegen diese Überreaktion des Immunsystems kann allerdings nur eine Hyposensibilisierung schaffen.

» mehr...
Freitag, 10.04.2015

Unnötiges Röntgen bei Rückenschmerzen: Fast 50.000 Patienten jährlich betroffen

Wer unter Rückenschmerzen leidet, der wird zu oft zu schnell durchleuchtet. Dies geht aus einer Studie hervor, die die Techniker Krankenkasse in dieser Woche veröffentlichte.

» mehr...
Dienstag, 07.04.2015

Nasensprays: Ursache entscheidend für Medikamentenwahl

Ob eine Erkältung oder eine Allergie die Ursache für einen Schnupfen sind, lässt sich für den Patienten oft nicht auf den ersten Blick unterscheiden. Bei der Wahl des Nasensprays ist dies jedoch wichtig für den Behandlungserfolg. Im Zweifel hilft der Apotheker mit einer Beratung während des Verkaufsgesprächs.

» mehr...
Samstag, 21.03.2015

Gehirndoping: Pillen gegen Stress am Arbeitsplatz

Es klingt ganz simpel: Wer seine Leistung im Job kurzfristig steigern muss, dem versprechen diverse Medikamente schnelle Hilfe: Sie erhöhen die Konzentrationsfähigkeit oder sorgen für mehr Gelassenheit in stressigen Situationen. Immer mehr Menschen setzen im Arbeitsalltag einer DAK-Studie zufolge auf die Hilfe von leistungssteigernden Substanzen und setzen auf das so genannte Gehirndoping.

» mehr...
Freitag, 13.03.2015

IGeL-Monitor: Smartphone-App als Entscheidungshilfe in der Arztpraxis

Jeder zweite Patient bekommt beim Arztbesuch Selbstzahlerleistungen angeboten. Einen Überblick über diese so genannten Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) bietet der Medizinische Dienst des GKV-Spitzenverbandes (MDS) seit drei Jahren mit dem IGeL-Monitor im Internet. Wer sich direkt in der Arztpraxis informieren möchte kann dies inzwischen auch per Gratis-App direkt mit seinem Smartphone tun.

» mehr...
Freitag, 06.03.2015

Gesetzliche Krankenkassen verfügen über Finanzreserven von 28 Milliarden Euro

Komfortable Rücklagen: Laut Bundesregierung können die gesetzlichen Krankenkassen momentan auf ein auf den ersten Blick komfortables Polster blicken: Zum Jahreswechsel verfügten sie über finanzielle Reserven von 28 Milliarden Euro.

» mehr...
Freitag, 27.02.2015

Apothekenanzahl weiter rückläufig

Wer schnell ein Medikament benötigt, der weiß die Nähe zur örtlichen Apotheke zu schätzen. Doch die Zahl der Apotheken in Deutschland schrumpft, bundesweit gibt es momentan 20.441.

» mehr...
Freitag, 20.02.2015

Grippewelle rollt über Deutschland

Viele Menschen kämpfen momentan mit Fieber, Husten und Schnupfen. Das Robert-Koch-Institut (RKI) verzeichnet in diesen Tagen eine stark erhöhte Influenza-Aktivität, die vor allem den Osten und Süden der Bundesrepublik betrifft.

» mehr...
Treffer 1 bis 20 von 2499
Copyright © 1997-2015 rheuma-online
rheuma-online Österreich
 
Alle Texte und Beiträge in rheuma-online wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Jegliche Haftungsansprüche, insbesondere auch solche, die sich aus den Angaben zu Krankheitsbildern, Diagnosen und Therapien ergeben könnten, sind ausgeschlossen.